Mamma Mia 2 – letzte Gelegenheit in der Sing Along Version! Nur Mittwoch, 26.09.18 um 20:00 Uhr – Jetzt Karten sichern!

MEET and GREET mit den RASTA Spielern mit dem Film WE ARE CHAMPIONS

Gestern besuchte das RASTA Vechta Team gemeinsam mit Mitgliedern vom Klettverschluss – Der Rasta Supporters Club sowie des Stabes unser Kino und standen den Fans für Fotos und Fragen bereit!

Nach dem Film gab es eine Preview des spanischen Erfolgsfilms WE ARE CHAMPIONS, der natürlich Basketball als Thema hat!
Den Film bekommen wir unter anderem in unsere Sonderreihen FILMROLLE am 10./12.12.18 sowie das Malteser Film I Café am 04.12.18 um 15:30 Uhr.
RASTA LET`s GO und viel Erfolg für die anstehende Saison!

 

Der Film ist der Überraschungserfolg aus Spanien: Auch beim Basketball ist nach dem Spiel vor dem Spiel. Das lernt Trainer Marco auf die harte Tour. Erfolgsregisseur Javier Fesser erzählt in seiner rasanten Komödie um einen abservierten Trainer, was Teamgeist, Zusammenhalt und Optimismus bewegen können – besonders dann, wenn die Umstände wenig erfolgversprechend scheinen.

KURZINHALT

Irgendwie läuft es momentan bei Marco (Javier Gutiérrez) nicht rund. Als Co-Trainer einer spanischen Basketballmannschaft heimst nur der Trainer das Lob und die Anerkennung ein und auch privat könnte es nicht schlechter laufen: Seine Ehe steht kurz vor dem Aus. Frustriert über sein Leben, und dass immer nur die anderen Gewinner sind, kommt es auf dem Spielfeld zum Eklat. Er beschimpft das Team, wird vom Feld geschmissen, betrinkt sich und baut einen Autounfall, was ihm prompt einen Gerichtsprozess beschert. Doch das Urteil ist so gar nicht nach seinem Geschmack. Er soll in seiner Freizeit gemeinnützig eine ganz besondere Basketballmannschaft trainieren: Ein Team, bestehend aus Menschen mit geistiger Behinderung. Und was er mit ihnen erlebt schüttelt sein Weltbild ordentlich durcheinander….

 

PRESSENOTIZ

Auch beim Basketball ist nach dem Spiel vor dem Spiel. Das lernt Trainer Marco auf die harte Tour. Erfolgsregisseur Javier Fesser erzählt in seiner rasanten Komödie um einen abservierten Trainer, was Teamgeist, Zusammenhalt und Optimismus bewegen können – besonders dann, wenn die Umstände wenig erfolgversprechend scheinen. Concorde Filmverleih bringt die Nr. 1 aus Spanien am 20. September bundesweit in die deutschen Kinos. Bei seinem Start am 6. April setzte sich der Film souverän an die Spitze der spanischen Kinocharts. Seit Start haben bereits 1,8 Millionen begeisterte Zuschauer die ungewöhnlichen Champions in ihr Herz geschlossen. Regisseur Javier Fesser („Camino“, „Mortadelo y Filemón contra Jimmy el Cachondo“, „Bienvenidos“) erzählt in seinem neuen Film WIR SIND CHAMPIONS voller Humor die Geschichte eines außergewöhnlichen Basketballteams. An der Seite von Hauptdarsteller Javier Gutiérrez („Assassin’s Creed“, „El Olivo – Der Olivenbaum“, „Freunde fürs Leben“), als Trainer Marco, sorgen die Darsteller Jesús Lago Solís, Roberto Sánchez, Julio Fernández, Jesús Vidal, José De Luna und Sergio Olmos dafür, dass es auf dem Spielfeld nie langweilig wird.

Sauerkrautkoma – Oktoberfest inkl. einem “Hellen” – 0,5l Löwenbräu: Donnerstag, 27.09.18 um 20:00 Uhr

Eintritt 10,-€ inkl. ein Oktoberfestbier! Jeder Gast erhält, solange der Vorrat reicht, ein 0,5l Löwenbräu inklusive. Alternativ 0,5l Franziskaner Hefeweizen oder Hefeweizen Alkoholfrei.

ZUM FILM: Man kann dem Eberhofer Franz, Bayerns beliebtesten Dorfpolizisten, ja durchaus einiges vorwerfen: die Grantigkeit, seine Affinität zum Alkohol, das Phlegma und den Stumpfsinn… Doch wenn es um sein Ansehen bei den Fans geht, ist Verlass auf ihn: Die vier bisherigen Verfilmungen der Bestseller-Reihe von Rita Falk, „Dampfnudelblues“, „Winterkartoffelknödel“, „Schweinskopf al dente“ und „Griessnockerlaffäre“, haben bereits 2,4 Millionen Besucher im Kino gesehen. Am 9. August kommt nun endlich SAUERKRAUTKOMA ins Kino! Wieder muss sich der Eberhofer Franz (Sebastian Bezzel) mit einer Menge Problemen herumschlagen: Er muss zu Rudi Birkenberger (Simon Schwarz) nach München ziehen, im Auto seines Vaters wird eine Leiche gefunden und langsam fallen ihm keine Ausreden mehr ein, warum er seine Freundin Susi (Lisa Maria Potthoff) nicht heiratet.

Sondervorstellung: Keine zusätzlichen Rabatte wie “2 für 1 Karten” oder Studentenermäßigungen oder Freikarten (auch volle Bonuskarten).

CDU Vechta presents: Die Feuerzangenbowle – 13. Erfolgsjahr! Am 05.12.18 – jetzt Karten sichern!

Am Mittwoch, 05.12.18 präsentieren wir Ihnen bereits zum 13. Mal in Folge in Zusammenarbeit mit der CDU Vechta den absoluten Klassiker der Filmgeschichte!

Natürlich gibt es auch die obligatorische Feuerzangenbowle – die CDU Vechta gibt aus!

Einlass ist ab 18:30 Uhr, die Vorstellung beginnt gegen 19:15 Uhr. Eintritt 6,-€ p.P. Kartenvorverkauf Online über www.Schauburg-Cineworld.de oder telefonisch über Tel.: 04441-999 579 0. Bis eine Woche vor der Veranstaltung gibt es die Karten nur im Vorverkauf (online mit 10% Aufschlag) oder ohne Aufpreis an der Kasse. Die Kasse ist in der Regel wochentags ab 16:30 – 20:15 und am Wochenende von 14:00 – 23:00 besetzt.

Sondervorstellung: Einheitspreis = keine zusätzlichen Rabatte

Neu: Wertgutscheine online kaufen!

So einfach geht es:

1.) Provisorischen Link anwählen: https://kinotickets.online/cineworld-vechta/vouchers

2.) Wert selbst festlegen (ab 10€) oder festen Wert wählen

3.) Bezahlen

4.) Gutschein per email erhalten und ausdrucken

Fertig & Ab zur Party! Jeder Gutschein ist zzgl. 1,-€ Bearbeitungsgebühr. Zur Zeit gibt es nur ein Design, in Kürze folgen weitere!

Start des Vorverkaufs für die Saison 18/19 “MET OPERA live im Kino”

München/New York, 26.04.2018 – „Die Produktion ist so liebenswert wie ihre Titelheldin“ jubelte die New York Times und der Observer sprach von der „gelungensten Produktion der gesamten Met-Saison“. Joyce DiDonato, Dirigent Bertrand de Billy und vor allem die bezaubernde und urkomische Produktion von Lauren Pelly mit ihren bunten und phantasievollen Kostümen provozierten Ovationen.

Im Oktober 2018 startet die preisgekrönte Veranstaltungsreihe in eine neue Saison. Clasart Classic bringt diese Serie bereits in der dreizehnten Spielzeit in die deutschen und österreichischen Kinos. Auch in der Saison 2018/19 werden wieder zehn abwechslungsreiche Opern mit den berühmtesten Opernstars der Welt präsentiert.

Die Saison eröffnet am 6. Oktober 2018 Anna Netrebko als Titelheldin in Verdis AIDA. Eine prachtvolle Inszenierung, die das Ägypten der Pharaonen auferstehen lässt. Kurz darauf übernimmt Kollegin Elīna Garanča und verkörpert zusammen mit Roberto Alagna in der Neuproduktion des Tony Award® Gewinners Darko Tresnjak das tragische Liebespaar SAMSON ET DALILA von Camille Saint-Saëns. Alagna wird später in der Saison ein weiteres Mal zu erleben sein: in Bizets CARMEN an der Seite von Clémentine Margaine.

Noch im Oktober kommt es zum lang ersehnten Wiedersehen mit Jonas Kaufmann in Puccinis LA FANCIULLA DEL WEST. Im Dezember können sich alle Opernfans auf eine Neuinszenierung von Verdis LA TRAVIATA in Starbesetzung freuen. Diana Damrau und Juan Diego Flórez sind die unglücklichen Protagonisten. Yannick Nézet-Séguin dirigiert dieses Sängerfest.

Das Jahr 2019 wird von Anna Netrebko mit ihrem zweiten Einsatz in dieser Saison begrüßt. Sie ist die Titelheldin in Cileas herzzerreißendem Meisterwerk ADRIANA LECOUVREUR. Im Frühjahr dann wird Tenor Javier Camarena die gefürchtete Arie „Ah, mes amis“ mit den berüchtigten neuen hohen Cs in LA FILLE DU RÉGIEMNT schmettern. Seine Angebetete in dieser romantischen Opéra-comique von Gaetano Donizetti ist die temperamentvolle Pretty Yende. Ebenfalls ein Wiedersehen gibt es mit Robert Lepages atemberaubender Ring-Inszenierung. Zumindest mit einem Teil davon. Wagners WALKÜRE steht gegen Ende der Saison auf dem Programm. Ergänzt wird das Programm durch zwei Raritäten: Nico Mulys Auftragsarbeit MARNIE, deren Geschichte Alfred Hitchcock zu seinem berühmten Film inspirierte und Poulencs DIALOGUES DES CARMÉLITES rund um die Geschehnisse im Karmelitinnenkloster in Compiègne zur Zeit der französischen Revolution.